Rollstuhl Rugby KIDz CAMPS  - ausgezeichnet von dem LOTTO Sportjugend Förderpreis 2016

Das Thema Inklusion im Sport ist zur Zeit in aller Munde und es werden Möglichkeiten und Lösungsvorschläge zum gemeinsamen Sporttreiben von Menschen mit und ohne Behinderung gesucht.
Kinder und Jugendliche kennen diese Berührungsängste oftmals nicht, denn Sie wissen, dass der Sport verbindet. Hier setzen die KIDz CAMPS an, denn die Teilnehmer sehen den Rollstuhl nicht als Hilfsmittel sondern als Sportgerät an.
Die RSG Heidelberg stellt seine Sportrollstühle für diese KIDz CAMPS zur Verfügung und Projektleiter Heiko Striehl leitet die Veranstaltungen. Erfolgreiche KIDz CAMPS wurden bereits in Ferienfreizeiten, dem Projekt: Wir bilden Deutschland, bei der Ausbildung des Freiwilligen Sozialen Jahres, bei der Fachübungsleiterausbildung und verschiedenen Sportbünden und Vereinen durchgeführt.

Anfragen richten Sie bitte über das Kontaktformular dieser Webseite. Sehen Sie hierzu auch die Videos: "AnStifter Rollstuhl Rugby", "Nicht Kopflos zum Kopfsprung - Gefahrenprävention im Alltag" und "Der Blick über den Tellerrand".

Bilder - KIDz CAMP

Berichte - KIDz CAMP

Alter schützt vor Rugby nicht Inklusionssport in Mannheim
KIDzCAMP in Karlsruhe KIDzCAMP in Freiburg KIDzCAMP in Heidelberg KIDzCAMP in Hilders
KIDzCAMP in Ingolstadt KIDzCAMP in Karlsruhe KIDzCAMP in Ladenburg KIDzCAMP in Laubenheim
KIDzCAMP in Mannheim KIDzCAMP in Markgröningen KIDzCAMP in Neckargemünd KIDzCAMP in Schöneck
KIDzCAMP in Steinbach KIDzCAMP in Stuttgart KIDzCAMP in Wernsbach KIDzCAMPs Collection

Rollstuhl Rugby macht Schule

Ist ein gemeinsames Projekt der Deutschen Stiftung Querschnittlähmung, dem Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband, dem Sportkreis Heidelberg und der Rollstuhl Sportgemeinschaft Heidelberg Schlierbach.
Über 7.000 Schülerinnen und Schüler wurden bereits im Rollstuhl Rugby geschult. Alle Schulformen ab Klassenstufe 3 können sich für eine inklusive Rollstuhlsportstunde bei den oben genannten Institutionen oder dem Kontaktformular auf dieser Seite bewerben.

Heiko Striehl, Diplom-Trainer und Fachübungsleiter Rehabilitationssport ist als Projektleiter für die Durchführung verantwortlich. Den Schulen entstehen hierbei keine Kosten. Sehen Sie hierzu auch die Videos: "AnStifter Rollstuhl Rugby", "Nicht Kopflos zum Kopfsprung - Gefahrenprävention im Alltag" und "Der Blick über den Tellerrand".

Bilder - Rollstuhl Rugby macht Schule

Berichte - Rollstuhl Rugby macht Schule

RRmS in Bingen RRmS in Bruchsal RRmS in Eberbach RRmS in Esslingen
RRmS in Gernsbach RRmS in Heidelberg Kirchheim RRmS in Heidelberg Rohrbach RRmS in Hohberg
RRmS in Kirrlach RRmS in Kuppenheim RRmS in Ludwigshafen RRmS in Neubulach
RRmS in Niederschopfheim RRmS in Philipsburg RRmS in Rastatt RRmS Collection

Termine

14.01.2020HachenKidz Camp|15.01.2020HachenKidz Camp
10.03.2020NeckarbischofsheimRollstuhlRugby macht Schule|11.03.2020NeckarbischofsheimRollstuhlRugby macht Schule
13.03.2020BBSInklusionsoffensive Karlsruhe|30.03.2020EssenRollstuhlRugby macht Schule
11.05.2020WormsRollstuhlRugby macht Schule|12.05.2020WormsRollstuhlRugby macht Schule
25.05.2020Sportschule SchöneckLSV|26.05.2020Sportschule SteinbachBBS BmS
27.05.2020WieslochRollstuhlRugby macht Schule|28.05.2020WieslochRollstuhlRugby macht Schule
16.06.2020EssenRollstuhlRugby macht Schule|17.06.2020BochumRollstuhlRugby macht Schule
29.06.2020LudwigshafenRollstuhlRugby macht Schule|30.06.2020LudwigshafenRollstuhlRugby macht Schule
13.07.2020Sportschule SchöneckLSV|20.07.2020Sportschule SchöneckLSV
27.07.2020Sportschule SchöneckLSV|04.08.2020Sportschule SteinbachBSJ
11.08.2020Sportschule SteinbachBSJ|   

Impressum


Sport -und Event Agentur Frontcourt
Inhaberin: Stephanie Striehl
Gerd-Dehof-Platz 2
68163 Mannheim

Tel.: +49 621 4015052
Mobil: +49 172 6227271
E-Mail: heiko.striehl(at)kidzcamp.info
 

Kontakt


Inklusion im Sport e.V.

Der Verein ist gemeinnützig und dient der Förderung der Inklusion im Sport in Deutschland. Dieser Zweck wird durch ein gemeinsames Training von Menschen mit und ohne Behinderung beim TSV Mannheim von 1846 e.V. und dem Unterstützen bei der Durchführung von Veranstaltungen sowie Fortbildungen und Vorträgen erreicht.
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Politische, rassische oder religiöse Zwecke dürfen innerhalb des Vereins nicht angestrebt werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus den Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
Sitz:
Inklusion im Sport e.V. - Gerd-Dehof-Platz 2/326 - 68163 Mannheim
Tel. +49 621 4015052     E-Mail: kontakt(at)InklusionimSport.de

1. Vorsitzender: Heiko Striehl - 2. Vorsitzender: Andreas Wenger
Bankverbindung: VR Bank Rhein Neckar * BIC: GENODE61MA2 * IBAN: DE66 6709 0000 0094 0987 00